Hey Maschi!

Wir laden Dich herzlich zur 14. Sitzung der Fachschaftsvertretung am 09.07. um 19:00 Uhr ein.

Diese Sitzung  dient vor allem als Rückblick auf das letzte Ratsjahr und entlastet die Wahlsitzung ein wenig.

Die Tagesordnung möchten wir in anderer Reihenfolge aufstellen, als ihr das gewohnt seid. Und zwar zunächst den etwas offizielleren Teil abarbeiten, nämlich Anträge und Diskussionen, um danach in lockerer Stimmung die Ratsberichte durchzugehen. Hier sind die Ratis eingeladen das letzte Jahr Revue passieren zu lassen und ein bisschen aus dem Nähkästchen zu plaudern.

Die vorläufige Tagesordnung kannst Du Dir hier anschauen.

Der Sitzung kannst Du mit dem Beitrittslink beitreten.

Beste Grüße
Deine Lieblingsfachschaft

Hey Maschi!

In der kurzfristigen AG Lehre am Montag, den 06.07.2020 um 16:00 Uhr möchten wir mit Dir zusammen über die Beschwerden über die Klausur in Maschinengestaltung II und über das Vorgehen für den diesjährigen Lehrepreis sprechen.

Wenn Du Anliegen oder Ideen zu diesen Themen hast, komm gerne vorbei.

Mit dem Link kannst Du an der Konferenz teilnehmen.

Beste Grüße
Deine Lieblingsfachschaft

(Stand: 11.06.2020, 13:00)

Hey Maschi!

Du findest hier eine Zusammenstellung aller Informationen, die die RWTH zum Thema Coronakrise an Dich verschickt hat. Alles zum digitalen Semester, Verschiebung der Klausuren, Verschiebung der Wahlen und weitere Hinweise sind hier zusammengetragen.

Der Wettbewerb zum Raumnamen für den großen Mehrzweckraum der Fachschaft ist zu Ende; und wir haben einen würdigen Gewinner!

Der Raum wird B.A.R.D.O.W. heißen, als Akronym für „Blödsinniges Akronym zur Reminiszenz an den Dissipierten Ordinarius der Wärmelehre“, womit natürlich Professor Bardow, ehemaliger Leiter des Lehrstuhls für Technische Thermodynamik, gemeint ist, der vor Kurzem an die ETH Zürich gewechselt ist.

Unser Kommilitone Simon Urban muss sich dazu ganz schön den Kopf zerbrochen haben.

War der Beitrag zu diesem Raumnamen nicht schon genial genug, so hat Professor Bardow via Twitter auch noch einmal deutlich nachgeholfen:

So fällt das Ergebnis auch eindeutig aus, von 489 abgegebenen Stimmen entfallen 310 auf B.A.R.D.O.W.!

Simon gewinnt damit natürlich Merch aus unserer aktuellen Kollektion und darf sicher auch einer der ersten sein, der im B.A.R.D.O.W. in Erinnerungen an Professor Bardow schwelgen kann, wie er in seinem Beitrag so schön schreibt:

Akronyme. Menschen mögen Akronyme. Wissenschaftler lieben Akronyme. Das WZL vergöttert Akronyme – und verbringt vermutlich mehr Zeit mit der absurden Benennung ihrer Forschungsprojekte als mit der Forschung selbst (https://www.wzl.rwth-aachen.de/go/id/cenxo).

Auch die Benennung von Gebäuden und Aktivitäten an der RWTH fördert immer wieder kreative und äußerst naheliegende Akronyme zu Tage, wie zum Beispiel C.A.R.L. (Central Auditorium for Research and Learning), KARL (Koordinierte abwechslungsreiche revitalisierende Lernunterbrechung) oder aber auch CARL (Center for Ageing, Reliability and Lifetime Prediction of Electrochemical and Power Electronic Systems).

Damit nicht in spätestens 10 Jahren jeder Winkel der RWTH mit einer Referenz an den Gottkaiser unserer Kur- und Badestadt benannt ist, gilt es hier ein neues Kapitel der Heldenverehrung anzubrechen und gleichzeitig den rhetorisch-intelektuellen Mega(-abwärts)-Trend der Akronymkultur zu zelebrieren.

Wenn das C.A.R.L. zur Huldigung einer Aachener Maschinenbau-Legende erst mühevoll in Schmachtenburg umgetauft werden musste, sollte die vereinte Maschinenbauerschaft jetzt die Chance ergreifen und den Fachschaftsraum als ihre geistige Zentrale sofort würdig benennen. In liebevoller Erinnerung an einen erst kürzlich abhandengekommenen Lehrmeister kommt daher nur ein einziges Akronym in Frage, das diesem Anspruch gerecht wird und gleichzeitig so naheliegend wie trivial ist:

B.A.R.D.O.W – Blödsinniges Akronym zur Reminiszenz an den Dissipierten Ordinarius der Wärmelehre.

Solange einem Reminiszenz und Ordinarius Fremdworte sind, nicht aber Dissipation und Wärmelehre, hat man automatisch bewiesen, dass man dem ehrwürdigsten aller Studiengänge angehört und in diesen Fachschaftsraum eintreten darf.

In diesem Sinne hoffe ich, dass wir bald nicht nur in Erinnerungen *an*, sondern literarisch *im* BARDOW schwelgen und dieser Raum den entropischen Charakter der FSMB und aller Maschis bestens repräsentiert.

 

Weiterhin auf dem Treppchen stehen außerdem „Maschinenraum“ und „RWDR: Richtig-Wichtiger-Dings-Raum“.

Wir freuen uns, dass alle soviel Spaß an der Benennung eines Raumes hatten und danken allen, die einen Raumnamen eingesendet haben!

Hey Maschi!

Aufgrund der Coronakrise ergeben sich für uns Einschränkungen sowie eine erhöhte Zahl an Anfragen. Um dieser Herausforderung entsprechend zu begegnen, stellen wir unser Beratungsangebot an einigen Stellen um, damit alle Anfragen koordiniert vom richtigen Ansprechpartner beantwortet werden können. Du findest hier die Kommunikationswege, die für Dich offen bleiben und eine bestmögliche Beratung ermöglichen.

  • Schreib uns über unser Kontaktformular oder direkt an den entsprechenden Ansprechpartner (weiter unten). Für allgemeine Anfragen (wie z.B. Prüfungsberichte), schreib uns an fsmb@rwth-aachen.de.
    • Schau bei Prüfungsberichten hier nach, ob Dein Bericht verfügbar ist.
  • Während unserer Sprechzeiten (Mo.-Fr., jeweils 13 bis 14 Uhr), ruf uns unter unserer normalen Telefonnummer (0241 80 95308) an. Wir können die Anrufe von Zuhause annehmen.
  • WhatsApp: Da WhatsApp auf unserem Tablet installiert ist und nur von einer Person bearbeitet wird, kann die Bearbeitung Deiner Nachrichten länger als üblich dauern. Du erreichst uns unter 0241 80 95308. Um schneller eine Antwort vom richtigen Ansprechpartner zu erhalten, schreib uns eine E-Mail, siehe oben.
  • Instagram Direct: Instagram wird hauptsächlich von einer Person bearbeitet, deswegen kann die Bearbeitung Deiner Nachricht länger als üblich dauern. Um schneller eine Antwort vom richtigen Ansprechpartner zu erhalten, schreib uns eine E-Mail, siehe oben.

Folgende Kommunikationswege werden bis auf Weiteres nicht mehr bearbeitet:

  • Persönliche Beratung: Da die Fachschaft auch für aktive Mitarbeiter geschlossen ist, wirst Du dort niemanden antreffen.
  • Facebook: Um Anfragen koordiniert an einer Stelle bearbeiten zu können, erhältst Du auf Facebook eine automatisierte Antwort, die auf E-Mail und Telefon verweist.

Wir danken Dir für Dein Verständnis für diese Maßnahmen und hoffen, sehr bald wieder unser normales Beratungsangebot anbieten zu können. Bleib gesund!

Deine Lieblingsfachschaft

Hey Maschi, wir haben etwas Neues für Dich!

Wir erhalten Tag für Tag tolle Angebote für Jobs, Praktika, Abschlussarbeiten und Hiwistellen. Da uns nach dem Defekt unserer Mailinglisten die Möglichkeit gefehlt hat, diese Angebote mit Dir zu teilen, haben wir nun ein neues Jobportal für Dich aufgelegt.

Dieses Jobportal kommt ohne Mailinglisten aus und befindet sich hier auf unserer Website. Über den Button kommst Du zur Seite. Ohne Umwege kannst Du auch über fsmb.eu/jobs auf das Jobportal zugreifen.

Du hast dort die Möglichkeit, die Angebote für Dich passend zu sortieren.

Unternehmen und Institute können auf diesem Portal eigenständig Angebote veröffentlichen, die von uns moderiert werden.

Natürlich sind jetzt zu Anfang noch nicht so viele Angebote online, das wird aber sicher schnell mehr.

Viel Spaß und Erfolg bei der Jobsuche wünscht
Deine Lieblingsfachschaft