Wasserverband Eifel-Rur

Studentische Hilfskraft für die Unterstützung im Projektmanagement (Maschinentechnik, Abwassertechnik) gesucht

Der Wasserverband Eifel-Rur sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft für den Unternehmensbereich 4.3 Planen und Bauen von Abwasseranlagen, Fachbereich Maschinentechnik, zur Unterstützung in der Projektbearbeitung.

Die Einsatztätigkeit bzw. die Aufgabenbereiche der studentischen Hilfskraft umfassen schwerpunktmäßig folgende Punkte:

1. Angebotseinholung, Variantenvergleich und Auftragsvergabe
2. Dokumentation der Projektabläufe
3. Budget- und Zeitmanagement sowie Präsentation des Projektfortschritts (Projektreporting)

 

Ihr Profil

  • Der Bewerber sollte gute Kenntnisse in der elektronischen Datenverarbeitung, insbesondere in der Anwendung des MS-Office-Pakets, mitbringen und
  • über erste Kenntnisse in den oben genannten Bereichen verfügen sowie Interesse an maschinentechnischen Fragestellungen besitzen.
  • Aufgrund des hohen Dokumentationsaufwands sowie der erforderlichen Kommunikation mit den externen und internen Stellen sind gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift zwingend erforderlich.

Wir bieten

  • Eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag (TV-V) mit Eingruppierung in die Entgeltgruppe 5, berechnet für eine Einsatztätigkeit von 12 Stunden die Woche.
  • Einen modernen Arbeitsplatz sowie einen dienstlich zur Verfügung gestellten Fuhrpark, um Ortstermine auf den oftmals schwer erreichbaren Kläranlagen wahrnehmen zu können.
  • Ein freundliches und hilfsbereites Kollegium, gute Umgangsformen sowie ein sehr angenehmes Arbeitsklima.
  • Die Möglichkeit, sich in die Arbeitsweise einer modernen Wasserwirtschaftsbehörde einzuarbeiten, Prozessabläufe kennenzulernen sowie die eigene Kommunikationsstärke in Wort und Schrift zu stärken.
  • Es wird ein umfangreiches und praxisrelevantes Wissen über die maschinentechnischen Komponenten einer Abwasserreinigungsanlage vermittelt
  • Bei den häufig interdisziplinären Aufgabenstellungen werden Kenntnisse anderer Fachbereiche, z.B. des Bauingenieurwesens und der Elektrotechnik, erlangt und vertieft.
  • Zudem werden für die berufliche Praxis wichtige Kenntnisse des Bau- und Vergaberechts (VOB) sowie der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) erlangt.

Bewerbungsunterlagen

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf an folgende Stelle:

Wasserverband Eifel-Rur
UB 4.3 – Planen und Bauen
Eisenbahnstraße 5

52351 Düren

Bei fachlichen Rückfragen steht Ihnen Hr. Dietmar Nießen (Projektleiter M-Technik) zur Verfügung: Telefon: 02421 494 3112 | E-Mail: Dietmar.Niessen@wver.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an Dietmar.Niessen@wver.de