TOMRA Sorting GmbH

Warum TOMRA?

TOMRA Recycling ist ein Pionier im Bereich der sensorgestützten Sortierung. Im Recyclingbusiness sind wir Weltmarktführer und der Ansprechpartner, wenn esum das Thema „Circular Economy“ geht. Mit über 13.800 installierten Maschinen in mehr als 80 Ländern bieten wir unseren Kunden leistungsstarke Sortier- und Analyselösungen, die dabei helfen die Ressourcen, die wir Menschen verbrauchen zu sortieren und zu recyceln.

Aufgaben

  • Als Verantwortlicher für die Entwicklung der datengetriebenen digitalen Recyclinganlage bei TOMRA Recycling sind Sie die zentrale Anlaufstelle für alle externen und internen Projekte in diesem Bereich, d.h. Definition von Anforderungen, Konzeptionierung, Koordination und Abstimmung der Aktivitäten. Durch Ihre eigenen Ergebnisse und die implementierten Prototypen zeigen sie die Vorteile solcher Ansätze auf.
  • Den aktuellen Stand der Technik im Bereich der Optimierung des Gesamtsortierprozesses für Recyclinganlagen auf Basis von Daten nahezu in Echtzeit voranzutreiben, wird das Leitmotiv all dieser Aktivitäten und Projekte sein.
  • Die Entwicklung eines Prozesses zur Generierung eines digitalen Zwillings eines TOMRA Sorters, der es ermöglicht, einen bestimmten Sorter im Betrieb zu simulieren und damit entweder seinen Betrieb zu optimieren oder Anomalien zu erkennen, wird das erste wichtige Ergebnis Ihrer Arbeit sein.
  • Die Anwendung Ihres Wissens auf dem Gebiet der fortschrittlichen Prozesssteuerung und des maschinellen Lernens zusammen mit den Fähigkeiten der Softwareentwicklung ist die Grundlage für die täglichen Aktivitäten.
  • Auf vorhandene Experten im TS Digital Netzwerk im Bereich Data Science, Deep Learning und Cloud-Technologien zurückgreifen zu können, ermöglicht es, Ideen und Konzepte zu verfeinern, die richtigen Technologien auszuwählen und schnell voranzukommen.
  • Die Dokumentation der Ergebnisse und Erkenntnisse gehört zu den Verantwortlichkeiten.
  • Die Präsentation der Ergebnisse vor verschiedenen internen Interessengruppen und möglicherweise auf Konferenzen oder Veröffentlichungen in recycling-relevanten Zeitschriften gehört ebenso zu dieser Rolle.
  • Überwachung und Einhaltung von Budgets und Zielen, sowie die Implementierung und Berichterstattung über die jeweiligen Key Performance Indikatoren wird erwartet.

Profil

  • Masterabschluss oder höher vorzugsweise in Informatik, Maschinenbau oder Elektrotechnik, Automatisierungstechnik – alternativ 5+ Jahre Berufserfahrung in vergleichbarer Funktion.
  • Eine pragmatische und praxisorientierte, strukturierte Vorgehensweise kombiniert mit Erfahrung in Automatisierung und Prozesssteuerung.
  • Interesse an der datengesteuerten Optimierung komplexer Prozesse unter Einsatz modernster Technologien, z.B. maschinelles Lernen und künstliche neuronale Netze.
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Softwareentwicklung mit agilen Methoden, Frameworks und Tools sind von Vorteil.
  • Glauben an zukunftsorientierte Cloud-First-Strategien zur Optimierung komplexer Systeme und Wertschöpfungsketten.
  • Glauben an global verteilte, funktionsübergreifende Netzwerkorganisationen.
  • Eloquenter und empathischer Kommunikator (in Wort und Schrift), der in einer Netzwerkorganisation überzeugen, inspirieren und führen kann (Englisch ist ein Muss, andere Sprachen sind willkommen).
  • Bereitschaft, täglich zu lernen und die Zukunft zu gestalten.

Interessiert?

Falls ja, senden Sie bitte folgende Unterlagen an Peter Parcker:

  • Ein Motivationsschreiben warum du dich für diese Stelle interessierst
  • einen Lebenslauf (in Englisch)
  • Zeugnisse (von Studium/Ausbildung, Arbeitszeugnisse,
    Weiterbildungen, etc.)

TOMRA Sorting GmbH // Otto-Hahn-Straße 2-6 // 56218 Mülheim-Kärlich, Germany // www.tomra.com

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte www.tomra.com.