Karlsruhe Institute of Technology (KIT)

Die neu geschaffene Professur für Digital Design and Fabrication (DDF) am Institut für Entwerfen und Bautechnik (IEB) des KIT erforscht digitale Entwurfs- und Fertigungsverfahren für innovative Material- und Konstruktionssysteme im 1:1-Maßstab. An der Schnittstelle von Forschung und Lehre werden neuartige Konzepte zur Kreislaufwirtschaft im Bauwesen prototypisch entwickelt und anhand anwendungsorientierter Demonstratorbauten erprobt. Dabei werden alle Aspekte des Bauens, vom architektonischen Entwurf über die Bauteilfertigung, Montage und Rekonfiguration bis hin zur Demontage und Wiederverwertung in einem ganzheitlichen digitalen Prozess betrachtet.

 

Tätigkeitsbeschreibung

Als Ingenieur (w/m/d) mit einer experimentellen und explorativen Einstellung konzipieren Sie digitale Bauprozesse mit unserem interdisziplinären Team und ergänzen dieses durch Ihre Expertise in den Bereichen Konstruktion, Auslegung und Ansteuerung von eigens konzipierter Fertigungstechnik zur Bauteilproduktion. Die experimentelle Erprobung neuer Material- und Konstruktionssysteme im 1:1-Maßstab unterstützen Sie dabei aktiv mit handwerklichem Geschick. Sie forschen und lehren in einem internationalen und interdisziplinären Umfeld und dokumentieren die entsprechenden Forschungsergebnisse in wissenschaftlichen Publikationen. Sie unterstützen bei der Beantragung von Forschungsprojekten und Repräsentieren unser Team auf internationalen Konferenzen.

 

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Maschinenbau, Fertigungstechnik, Mechatronik oder verwandter Fachrichtungen mit Erfahrung in robotischer Fertigung und Programmierung. Mit Ihren entsprechenden Fähigkeiten können Sie Fertigungskonzepte erarbeiten und die dazugehörige Produktionstechnik prototypisch umsetzen. Sie verfügen über die kommunikativen und organisatorischen Fähigkeiten, um die oben genannten Qualifikationen in einem internationalen und interdisziplinären Umfeld teamorientiert einzubringen. Sie verfügen über erste Erfahrungen bei der Verfassung wissenschaftlicher Publikationen. Weiterführende akademische Erfahrung in Forschung und Lehre sind vorteilhaft. Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.

 

Entgelt

Das Entgelt erfolgt auf der Grundlage des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes in der Vergütungsgruppe TV-L E13.

 

Das bieten wir Ihnen

Das exzellente und interdisziplinäre Arbeitsumfeld des KIT. Die Möglichkeit, Verantwortung für gesellschaftlich relevante Forschungsprojekte und abwechslungsreiche Aufgaben zu übernehmen. Ein dynamisches Arbeitsumfeld an der Schnittstelle von Technik und Design sowie Theorie und Praxis.

 

Organisationseinheit

Institut Entwerfen und Bautechnik (IEB)

 

Eintrittstermin

1. Oktober 2021

 

Vertragsdauer

befristet auf 3 Jahre (Verlängerung möglich)

 

Bewerbungsfrist bis zum

18.08.2021

 

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Tenure-Track-Prof. Moritz Dörstelmann

E-Mail: moritz.doerstelmann@kit.edu, (mailto:moritz.doerstelmann@kit.edu) Tel. +49 177 3045989.

 

Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (max. 15 MB) inklusive:

  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Arbeitsproben und Projektliste
  • Referenzkontakte

per E-Mail an: careers.ddf@ieb.kit.edu (mailto:careers.ddf@ieb.kit.edu)

 

Ausschreibungsnummer: 2079/2021

 

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an careers.ddf@ieb.kit.edu