Webseite Institut für Strukturmechanik und Leichtbau

In der Raumfahrttechnik werden immer mehr strukturelle Klebungen eingesetzt. Dabei sind diese Klebungen harschen Umweltbedingungen im Weltraum wie ionisierende Strahlung ausgesetzt. In dieser Arbeit sollst du ein numerisches Modell entwickeln, mit dem die Schädigung in gealterten Klebungen vorhergesagt werden kann. Hierzu wird die Finite Elemente Software Abaqus genutzt. Vorkenntnisse sind wünschenswert aber kein muss.

 

Deine Aufgaben:

• Recherche zur Schadensvorhersage von Klebungen
• Recherche zur Auswirkung von ionisierender Strahlung auf die Festigkeit von Klebungen
• Modellierung eines Versagensmodells in Abhängigkeit der Strahlungsdosis
• Implementierung des Versagensmodells in ein Finite Elemente Modell
• Validierung des Modells mit Daten aus der Literatur

Das solltest du mitbringen

• Vorkenntnisse FE Software
• Mechanisches Verständnis
• Interesse an Raumfahrt

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an jannik.zimmermann@sla.rwth-aachen.de