Institut für Oberflächentechnik (IOT)

Thematik:

In der Zeit von Industrie 4.0 spielen die Daten eine wichtige Rolle in vielen Produktionstechnologien. Die Auswertung der Daten kann die Arbeiten von Wissenschaftlern und Ingenieuren unterstützen, um ein tiefgehendes Verständnis über die Prozesse zu ermöglichen und die weiteren Untersuchungen effizienter durchzuführen. Insbesondere für komplexe Prozesse, wie z. B. das Thermische Spritzen, kann eine sinnvolle Auswertung der Daten enorme Vorteile ermöglichen.

Ziele deiner Arbeit:

Im Rahmen der Arbeit sollen Simulationsdaten aus einem bereits entwickelten Simulationsmodell des Plasmaspritzen entnommen werden. Anschließend soll ein digitaler Schatten des Prozesses mit Hilfe vorhandener Methoden des  Maschinellen Lernens in MATLAB aufgebaut werden, um die Simulationsergebnisse vorherzusagen.

Was wir bieten:

Uns ist die gute Betreuung und Ausbildung unseres wissenschaftlichen Nachwuchses besonders wichtig.

Deshalb stehen wir dir zur Seite mit:

  • Einem persönlichen Betreuer
  • Unterstützung bei der Erstellung deiner Arbeit
  • Team-Events: Karneval, Sommerfest ….

Voraussetzungen:

Du studierst an der RWTH und hast Interesse in einem der folgenden Bereiche:

  • Maschinelles Lernen
  • MATLAB
  • Simulation

Kontakt:

M. Sc. Ruhollah Dokhanchi

E-Mail: dokhanchi@iot.rwth-aachen.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an dokhanchi@iot.rwth-aachen.de