Webseite Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung

Das Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung (MSE) der RWTH Aachen University beforscht interdisziplinär ein breites Spektrum aktueller, zukünftiger und industrierelevanter Fragestellungen.

Der Bereich Konstruktionsmethodik des MSE befasst sich dabei mit dem Produktentstehungsprozess und gibt der kreativen Phase der Produktentstehung eine systematische Struktur. Diese unterstützt die innovative Lösungsfindung sowie die anschließende gestalterische Umsetzung.

Als Teil des Mass-Customization- Trends stellen Produktkonfiguratoren bei der Erstellung personalisierter Produkte das wesentliche Bindeglied zum Kunden dar. Die Produkteigenschaften müssen dabei vom Anwender bestimmt werden, bis eine vollständige und vorgeplante technische Lösung übrigbleibt. Unabhängig davon, ob eine Produkteigenschaft für den Kunden ein Unterscheidungsmerkmal darstellt, muss also eine Option ausgewählt werden.

Im Rahmen dieser Arbeit soll die Frage beantwortet werden, wie eine unvollständige Produktkonfiguration unter Berücksichtigung von gewichteten Kundenanforderungen geschlossen geworden kann. Dabei soll unter Berücksichtigung sämtlicher Restriktionen die optimale Produktvariante ermittelt werden.

Mögliche Arbeitsschwerpunkte

  • Aufnahme von Kundenanforderungen und deren Gewichtung zur Entscheidungsfindung
  • Übersetzung der Kundenanforderungen in notwendige Produkt-Funktionen…
  • …und von diesen in physische Komponenten und Baugruppen
  • Automatisierte Vorauswahl geeigneter Komponenten für die Anforderungen
  • Multikriterieller Optimierungsalgorithmus zur Identifikation der optimalen Produktkonfiguration mit vorhandenen Komponenten
  • Vorgehen falls die funktionellen Anforderungen nicht mit dem aktuellen Produktbaukasten bedient werden können
  • Implementierung eines Systemmodells mit der grafischen Modellierungssprache SysML
  • Dokumentation der Ergebnisse

Wir bieten

  • Anwendungsnahe Forschungsarbeit und Anwendung
  • Flexible Gestaltung der Arbeitsschwerpunkte
  • Zügige Bearbeitung ab nächstmöglichem Zeitpunkt
  • Intensive Betreuung und sehr gutes Arbeitsklima
  • Moderne Ausstattung und Rechnerpool

Auf deine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail freut sich:

Christian Wyrwich, M. Sc. RWTH
Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung

Schinkelstraße 10, 52062 Aachen
christian.wyrwich@imse.rwth-aachen.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an christian.wyrwich@imse.rwth-aachen.de