Webseite Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung

Das Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung (MSE) der RWTH Aachen University beforscht interdisziplinär ein breites Spektrum aktueller, zukünftiger und industrierelevanter Fragestellungen.

Der Bereich Konstruktionsmethodik des MSE befasst sich dabei mit dem Produktentstehungsprozess und gibt der kreativen Phase der Produktentstehung eine systematische Struktur. Diese unterstützt die innovative Lösungsfindung sowie die anschließende gestalterische Umsetzung.

Als Teil des Mass-Customization-Trends ermöglichen Produktkonfiguratoren die Erstellung kundenindividueller Produkte. Anforderungen sowie technische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen schränken dabei den theoretisch möglichen Lösungsraum ein und besitzen häufig komplexe Wechselwirkungen untereinander. Die Komplexität dieser Abhängigkeiten kann durch ein Systemmodell im Sinne des Model-Based-Systems Engineering beherrschbar gemacht werden.

Im Rahmen dieser Arbeit soll daher ein Vorgehen zur modellbasierten Identifizierung der optimal geeigneten Produktkonfiguration eines variantenreichen
Produktportfolios für gegebene Kundenbedürfnisse erarbeitet werden. Die Anwendung erfolgt anhand eines konkreten Produktbaukastens.

Mögliche Arbeitsschwerpunte

  • Aufbau des MBSE-Systemmodells zur Abbildung der grundsätzlichen technischen Funktionsweise des Anwendungsbeispiels (Anforderungen, Funktionen, …) in SysML.
  • Erarbeitung und Implementierung eines Vorgehens zur Gewichtung der Anforderungen.
  • Abbildung wirtschaftlicher sowie technischer Wechselwirkungen der Produktkonfigurationen innerhalb des Systemmodells (z.B. maximale Leistungsfähigkeit gegenüber minimalen Herstellungskosten).
  • Erarbeitung eines Konzepts zur modellbasierten Bewertung der Produktvarianten hinsichtlich der Erfüllung der definierten Anforderungen und Umsetzung innerhalb des Systemmodells.
  • Modellbasierte Identifikation derjenigen Produktvariante welche die zu erfüllenden Anforderungen und bestmöglich erfüllt.
  • Dokumentation der Ergebnisse.

Auf deine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail freut sich:

Christian Wyrwich, M. Sc. RWTH
Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung

Schinkelstraße 10, 52062 Aachen
max.mustermann@imse.rwth-aachen.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an christian.wyrwich@imse.rwth-aachen.de