Webseite Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung

Das Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung (MSE) der RWTH Aachen University beforscht interdisziplinär ein breites Spektrum aktueller, zukünftiger und industrierelevanter Fragestellungen.

Der Bereich Konstruktionsmethodik des MSE befasst sich dabei mit dem Produktentstehungsprozess und gibt der kreativen Phase der Produktentstehung eine systematische Struktur. Diese unterstützt die innovative Lösungsfindung sowie die anschließende gestalterische Umsetzung.

Produktkonfiguratoren ermöglichen die Erstellung personalisierter Produkte. Konfigurationsregeln definieren dabei, welche Komponenten miteinander zu einer Produktvariante verknüpft werden können. Aktuell sind diese Konfigurationsregeln allerdings häufig weder für die Verknüpfung mit der technischen Produktentwicklung, noch für die Vernetzung mit dem digital abgebildeten Produkt geeignet. Die funktional orientierte Feature-Modellierung bietet jedoch das Potential die Produktkonfiguration an diese Modelle anzuknüpfen und diese durch eine durchgängige Anforderungs- Berücksichtigung flexibler zu gestalten.

Im Rahmen dieser Arbeit soll daher die Frage beantwortet werden, wie die Konfigurationslogiken eines Produktportfolios durch die Feature-Modellierung beschrieben werden können.

Mögliche Arbe itsschwerpunkte

  • Anforderungsermittlung
  • Beschreibung eines variantenreichen Produktportfolios mit Hilfe von Feature-Modellen
  • z.B. durch: Überführung von Referenz-Produktarchitekturen in Feature-Modelle
  • Modellierung von technischen und funktionalen Abhängigkeiten
  • Transformation von Feature-Modellen in Konfigurationslogiken eines modularen Produktbaukastens
  • Gestaltung einer grafischen Nutzoberfläche als zentrale Schnittstelle zu einem Anwender
  • Implementierung eines exemplarischen Produktkonfigurators mit Hilfe der grafischen Modellierungssprache SysML
  • Dokumentation der Ergebnisse

Wir bieten

  • Anwendungsnahe Forschungsarbeit und Anwendung
  • Flexible Gestaltung der Arbeitsschwerpunkte
  • Zügige Bearbeitung ab nächstmöglichem Zeitpunkt
  • Intensive Betreuung und sehr gutes Arbeitsklima
  • Moderne Ausstattung und Rechnerpool

Auf deine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail freut sich:

Christian Wyrwich, M. Sc. RWTH
Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung

Schinkelstraße 10, 52062 Aachen
christian.wyrwich@imse.rwth-aachen.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an christian.wyrwich@imse.rwth-aachen.de