Webseite Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung

Das Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung erforscht das grundlegende strukturelle und tribologische Verhalten von Maschinenelementen und bildet dieses in experimentell validierten Modellbeschreibungen ab. Diese Modellbeschreibungen werden genutzt, um das Funktions-, Verlust-und Geräuschverhalten gesamthafter technischer Systeme mit Fokus auf die Antriebstechnik zu analysieren und zu gestalten. Die entwickelten Modelle dienen zudem der Erforschung und Entwicklung von Methoden des Model Based Systems Engineering als zentrales Element künftiger, industrieller Produktentstehungsprozesse.

Der Wunsch nach mehr erneuerbarer Energie und Ressourcenschonung erhöht die Anforderungen an Windenergieanlagen. Aufgrund der geringen Gebrauchsdauer des Getriebeöls muss diese s während der Lebensdauer der Windenergieanlage mehrmals gewechselt werden. Hierdurch entstehen große Mengen an Altöl, welche unter großem Aufwand entsorgt werden müssen.

Im Rahmen dieser Arbeit soll deshalb die Funktionsfähigkeit des Schmierstoffes während der Ölalterung analysiert werden. Hierfür sollen Prüfstandsversuche sowie Ölanalysen durchgeführt und ausgewertet werden.

Aufgaben

  • Einarbeitung in die Thematik
  • Identifizierung von Einflussfaktoren auf die Ölalterung in Getrieben von Windenergieanlagen
  • Definition von Grenzwerten für die Funktionsfähigkeit des Getriebeöls
  • Eigenständige Durchführung und Aus wertung von Versuchen an FE8 Wälzlagerprüfständen des Instituts

Voraussetzung:

  • Eigenständige, zuverlässige Arbeitsweise
  • Interesse an Tribologie und interdisziplinären Fragestellungen
  • Vorkenntnisse in MATLA B und Microsoft Office von Vorteil, jedoch nicht zwingend erforderlich

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einem spannenden und topaktuellen Forschungsprojekt
  • Flexible Gestaltung der Arbeitsschwerpunkte
  • Zügige Bearbeitungsmöglichkeit
  • Intensive Betreuung
  • Sofortiger Beginn oder nach Absprache
  • Sehr gutes Arbeitsklima

Auf deine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail freut sich:

Marius Bürger, M. Sc. RWTH
Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung

Schinkelstraße 10, 52062 Aachen
marius.buerger@imse.rwth-aachen.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an marius.buerger@imse.rwth-aachen.de