Webseite Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung

Das Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung der RWTH Aachen beforscht interdisziplinär ein breites Spektrum aktueller, zukünftiger und industrierelevanter Fragestellungen. Der Bereich Systems Engineering-Design Methodology des MSE befasst sich schwerpunktmäßig mit Methoden des Model Based Systems Engineering als zentralem Element künftiger, industrieller Produktentstehungsprozesse.

In den 90er Jahren wurde der sogenannte Koller-Katalog entwickelt: Eine Sammlung von Elementarfunktionen und physikalischen Effektenfür Prinziplösungen in Buchform. Während die konstruktionsmethodischen Konzepte von Koller im Kontext der Modellbasierten Systementwicklung ein hohesPotenzial bieten, fehlt bisher ein zeitgemäßes Software-Tool.

Daher entwickeln wir eine digitale und erweiterte Neuauflage des Koller-Katalogs, die den modellbasierten Entwicklungsprozess mit einer Solution Library aus wiederverwendbaren, digitalen Lösungsbausteinen effizienter macht!

Mögliche Aufgaben:

  • Einarbeitung in MBSE und SysML
  • Aufbau einer Bibliothek mit Lösungsbausteinenzur virtuellen Entwicklung innovativer Produkte
  • Anwendung der Bibliothek an einem selbst gewählten Beispielprodukt

Voraussetzung:

  • Interesse an Konstruktionslehre, MBSE, Simulationoder Programmierung
  • Vorkenntnisse in SysML, UML oder CameoSystems Modeler von Vorteil, abernicht zwingend erforderlich

Wir bieten:

  • Aktive Mitarbeit an der Digitalisierung der Produktentwicklung
  • Flexible, inhaltliche Schwerpunkte und zügiger Beginn möglich
  • Intensive Betreuung und Austausch in der Forschungsgruppe
  • Home-Office mit Remote-Zugriff auf Institutsinfrastruktur möglich

Auf deine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail freut sich:

Thilo Zerweas, M. Sc. RWTH
Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung

Eilfschornsteinstraße 18, 52062 Aachen
thilo.zerwas@imse.rwth-aachen.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an thilo.zerwas@imse.rwth-aachen.de