Webseite Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Um in Zukunft Krankheiten individuell behandeln zu können, werden Arzneimitteln für neuartige Therapien (ATMPs) eingesetzt. Im Projekt AIDPATH wird eine Plattform zur automatisierten Herstellung von CAR-T-Zellen zur Krebstherapie entwickelt. In den Herstellungsprozessen spielt die Qualitätskontrolle eine große Rolle, daher ist es notwendig Proben zu nehmen, um die Qualität und Sicherheit des Zellprodukts zu gewährleisten. Das Ziel dieser Abschlussarbeit ist die Auslegung und Konstruktion einer automatisierten Station zur Entnahme von Proben aus den Schlauchkits.

Deine Aufgaben

  • Konzeptionierung einer automatisierten Station zur Probenahme inklusive robotischem Probentransport
  • Konstruktion und Auslegung der einzelnen Komponenten
  • Montage der Baugruppen und Test des Aufbaus
  • Ggf. Implementierung der Steuerung der Station in eine SPS

Was du mitbringst

  • Du studierst Maschinenbau, Wirt-Ing Maschinenbau, Medizintechnik oder ein vergleichbares Fach
  • Du hast Kenntnisse im Umgang mit Autodesk Inventor oder vergleichbarer CAD Software
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Teamgeist
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch oder Englisch

Was wir bieten

  • Ideale Rahmenbedingungen für Praxiserfahrungen neben dem Studium
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine exzellente Ausstattung an Maschinen und Geräten
  • Mitarbeit in einem engagierten Team

Auf deine aussagekräftige Bewerbung freut sich:
Frederik Erkens M. Sc.
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17, 52074 Aachen
frederik.erkens@ipt.fraunhofer.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an frederik.erkens@ipt.fraunhofer.de