Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Du programmierst gerne und bist auf der Suche nach einer praxisnahen Abschlussarbeit? High-Speed,
künstliche Intelligenz und Laser klingen nicht nach Science-Fiction für dich, sondern nach einem
spannenden Forschungsfeld? Dann unterstütze uns mit deiner Abschlussarbeit im Bereich der
Softwareentwicklung!
Im Rahmen des Forschungsprojekts „Liftoscope“ werden das neuartige LIFT-Verfahren zu
laserinduzierten Zellseparation sowie High-Speed-Mikroskopie-Technik zusammengeführt. Hierfür
übernimmst du die Programmierung der Lasersteuerung und sorgst damit für eine reibungslose
Integration des Lasers in ein High-Speed-Mikroskop. In einem weiteren Schritt entwickelst du ein
Verfahren zur Auswahl geeigneter Zellen für den Laser-Transfer mittels Methoden der automatisierten
Bildauswertung und neuronalen Netzen.

Deine Aufgaben

  • Programmierung von Methoden zur Integration des LIFT-Lasers in ein High-Speed-Mikroskop
  • Verwendung von KI-basierten Algorithmen zur Detektion von biologischen Zellen
  • Durchführung von Tests am Gerät
  • Evaluierung weiteren Entwicklungsbedarfs und Dokumentation der Ergebnisse

Was du mitbringst

  • Du studierst Informatik, Computational Engineering Science, Automatisierungstechnik, Maschinenbau, Physik oder ein vergleichbares Fach
  • Gute Programmierkenntnisse, idealerweise in C++, C# oder Python
  • Interesse an hardwarenaher Programmierung
  • Erfahrungen in der maschinellen Bildverarbeitung und künstlichen Intelligenz vorteilhaft
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und/ oder Englisch

Was wir bieten

  • Viel Gestaltungsfreiraum zur eigenständigen Umsetzung deiner Ideen
  • Eine exzellente Ausstattung an Maschinen und Geräten
  • Mitarbeit in einem engagierten Team und jederzeit hilfsbereite Kollegen

Hinweis: Die Projekt- oder Abschlussarbeit kannst du bei uns ab sofort und in direkter Kooperation mit
dem Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement durchführen. Das Fachpraktikum
ist gemäß den Richtlinien der RWTH Aachen University bevorzugt bei einem produzierenden
Industrieunternehmen abzuleisten und kann nur in Ausnahmefällen bei uns stattfinden.

Auf deine aussagekräftige Bewerbung freut sich
Florian Narrog, M. Sc.
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17, 52074 Aachen
florian.narrog@ipt.fraunhofer.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an florian.narrog@ipt.fraunhofer.de