Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Towpregs erfreuen sich in einer Vielzahl an Märkten zunehmender Beliebtheit, da sie eine
kostengünstige Alternative zu luftfahrtzertifizierten »Prepregs« darstellen (vorimprägnierte Halbzeuge,
die aus einer unidirektionalen Faserverstärkung und typischerweise einer duromeren Matrix bestehen).
Sie sind ideal für die Herstellung lastfalloptimierter und komplexer Verbundbauteile mit minimalem
Ausschuss und ermöglichen so einen ressourcenschonenden Leichtbau.
Im Rahmen eines öffentlich geförderten Forschungsprojektes hat das Fraunhofer IPT einen neuen
Fertigungsprozess für die energieeffiziente Herstellung von glasfaserverstärkten Towpregs entwickelt. Im
Rahmen dieser Arbeit soll ein neues Imprägniermodul konstruiert und in experimentellen
Fertigungsversuchen erprobt werden.

Deine Aufgaben

  • Einarbeitung in den Stand der Technik
  • Konstruktion, Integration und Inbetriebnahme eines neuen Imprägniermoduls
  • Vorbereitung und Durchführung von Versuchsreihen zur Towpregherstellung
  • Experimentelle Validierung, z. B. anhand von Materialprüfungen
  • Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse

Was du mitbringst

  • Du studierst Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder ein vergleichbares Fach
  • Erste Erfahrung mit CAD sowie im Umgang mit Faserverbundkunststoffen
  • Ein hohes Maß an Motivation und Selbstständigkeit
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und/ oder Englisch

Was du erwarten kannst

  • Ideale Rahmenbedingungen für Praxiserfahrungen neben dem Studium
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine exzellente Ausstattung an Maschinen und Geräten
  • Mitarbeit in einem engagierten Team

Hinweis: Die Projekt- oder Abschlussarbeit kannst du bei uns ab sofort und in direkter Kooperation mit
dem Lehrstuhl für Werkzeugmaschinen durchführen. Das Fachpraktikum ist gemäß den Richtlinien der
RWTH Aachen University bevorzugt bei einem produzierenden Industrieunternehmen abzuleisten und
kann nur in Ausnahmefällen bei uns stattfinden.

Auf deine aussagekräftige Bewerbung freut sich
Jonathan von Helden M.Sc.
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17, 52074 Aachen
jonathan.von.helden@ipt.fraunhofer.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an jonathan.von.helden@ipt.fraunhofer.de