Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Im Kontext eines aktuellen Forschungsprojektes nutzen wir die sensorgeführte Justage (aktive- und
passive Justage) um mikrooptische Elemente eines medizinischen Endoskops automatisiert zueinander
zu justieren. Dazu muss eine Justagestrategie erarbeitet werden, welche das Bauteilhandling, die
sensorgeführte Justage sowie das Fügen der Bauteile abdeckt. Im Rahmen deiner Bachelor-/
Masterarbeit unterstützt du uns dabei, ein Justageprozess zu entwickeln und diesen umzusetzen.

Deine Aufgaben

  • Konzeptionierung und Umsetzung der automatisierten, sensorgeführten Justage
  • Dokumentation der Ergebnisse

Was du mitbringst

  • Du studierst Elektrotechnik, Maschinenbau, Automatisierungstechnik oder ein vergleichbares Fach
  • Du hast gute Kenntnisse in der Programmierung mit Python sowie idealerweise Erfahrung im
  • Umgang mit Bildverarbeitungsbibliotheken (z.B. OpenCV)
  • Du hast gute Kenntnisse in der CAD-Konstruktion (idealerweise mit SolidWorks)
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Teamgeist

Was wir bieten

  • Ideale Rahmenbedingungen für Praxiserfahrungen neben dem Studium
  • Mitarbeit in einem aktuellen Forschungsprojekt
  • Eine exzellente Ausstattung an Maschinen und Geräten
  • Mitarbeit in einem engagierten Team

Hinweis: Die Projekt- oder Abschlussarbeit kannst du bei uns ab sofort und in direkter Kooperation mit
dem Lehrstuhl für Werkzeugmaschinen durchführen. Das Fachpraktikum ist gemäß den Richtlinien der
RWTH Aachen University bevorzugt bei einem produzierenden Industrieunternehmen abzuleisten und
kann nur in Ausnahmefällen bei uns stattfinden.

Auf deine aussagekräftige Bewerbung freut sich
Nils Hillmer
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17, 52074 Aachen
nils.hillmer@ipt.fraunhofer.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an nils.hillmer@ipt.fraunhofer.de