Webseite Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Faserverstärkte Kunststoffbauteile (FVK Bauteile) bilden ein wichtiges Standbein für den Leichtbau und eine effiziente Mobilität. Vermehrt werden digitale Methoden unterstützend eingesetzt, um FVK-Produktionsprozesse robuster zu gestalten und Qualitätsvorhersagen treffen zu können. Im Rahmen dieser Abschlussarbeit soll gezeigt werden, wie durch die Erstellung eines digitalen Schattens des UD-tapes beim laserunterstützten Tapelegen, eine Qualitätsvorhersage über das hergestellte Laminat ermöglicht wird.

Deine Aufgaben

  • Literaturrecherche sowie Recherchen zum Stand der Technik
  • Erweiterung von bestehenden Anlagen und Prüfständen zur Erfassung von Qualitätsdaten
  • Erstellung eines digitalen Schattens des Halbzeugmaterials
  • Abbildung der Daten auf ein Bauteil im Tapelegeprozess
  • Dokumentation der Ergebnisse

Was du mitbringst

  • Du studierst Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder ein vergleichbares Fach
  • Vorkenntnisse im Bereich der FVK und Programmierkenntnisse sind wünschenswert
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Teamgeist

Was wir bieten

  • Ideale Rahmenbedingungen für Praxiserfahrungen neben dem Studium
  • Professionelle Betreuung bei der Erstellung der Arbeit
  • Mitarbeit in einem innovativen und spannenden Forschungsprojekt

Bitte gib bei Deiner Bewerbung per E-Mail im Betreff die Stellenkennziffer IPT-2021-118 und Deinen Namen an.

Auf Deine aussagekräftige Bewerbung freut sich
Heiko Baumann M. Sc.
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17, 52074 Aachen
heiko.baumann@ipt.fraunhofer.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an heiko.baumann@ipt.fraunhofer.de