Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Zum Erreichen der ehrgeizigen ökologischen Ziele unserer Zeit ist eine ressourceneffiziente Produktion in
der Luftfahrt unabdingbar. In der Abteilung Hochleistungszerspanung setzen wir im Rahmen des
CleanSky2 Projekts einen besonderen Fokus auf die ökologische und ökonomische Analyse von
Fertigungsprozessen für Triebwerksbauteile. Im Zuge deiner Abschlussarbeit hast du somit die
Möglichkeit, die Zukunft der Fertigung von Luftfahrtkomponenten aktiv mitzugestalten.

Deine Aufgaben

  • Analyse von Prozessketten zur Fertigung von Triebwerkskomponenten
  • Lebenszyklusanalyse bestehend aus Datenakquise und Prozessmodellierung
  • Dokumentation und Aufbereitung der Ergebnisse in Form einer Abschlussarbeit

Was du mitbringst 

  • Du studierst Maschinenbau, Informatik oder ein vergleichbares Fach
  • Du hast Interesse an Themen der Luftfahrt-Branche und begeistert dich für
    produktionstechnologische Fragestellungen
  • Du besitzt gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch sowie gute MS-Office-Kenntnisse
  • Du hast erste Erfahrung mit Programmiersprachen wir Python, C++, Visual Basic etc.
  • Du arbeitest gerne eigenständig und kreativ

Was wir bieten

  • Hochaktuelles Abschlussarbeitsthema im Umfeld der Europäischen Luftfahrtindustrie
  • Direkte Verwertung deiner Ergebnisse in einem aktuellen Projekt
  • Mitarbeit in einem interdisziplinären, engagierten Team

Hinweis: Die Projekt- oder Abschlussarbeit kannst du bei uns ab sofort und in direkter Kooperation mit
dem Lehrstuhl für Technologie der Fertigungsverfahren durchführen. Das Fachpraktikum ist gemäß den
Richtlinien der RWTH Aachen University bevorzugt bei einem produzierenden Industrieunternehmen
abzuleisten und kann nur in Ausnahmefällen bei uns stattfinden.

Auf deine aussagekräftige Bewerbung freut sich
Kilian Fricke
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17, 52074 Aachen
kilian.fricke@ipt.fraunhofer.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an kilian.fricke@ipt.fraunhofer.de