Webseite Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Das Fraunhofer IPT beschäftigt sich im Bereich der Produktion von E-Mobilitäts-Komponenten unter anderem mit Herstellungsprozessen von Brennstoffzellen und deren Einzelkomponenten. Neben den bekannten Anwendungsfeldern in den Bereichen Transport/ Mobilität und im stationären Betrieb können Brennstoffzellen auch als Energielieferant für kleinere Systeme wie beispielsweise Drohnen genutzt werden. Zum heutigen Zeitpunkt weist diese Antriebsart jedoch noch hohe Kostennachteile gegenüber batteriebetriebenen Systemen auf. Dem gegenüber stehen technische Vorteile wie eine deutlich verlängerte Flugdauer und damit eine einhergehende erhöhte Reichweite oder Nutzlast.

Das Ziel dieser Bachelorarbeit ist es, mögliche Einsatzgebiete wasserstoffbetriebener Drohnen ausfindig zu machen und auf Basis techno-ökonomischer Rahmenbedingungen deren zukünftiges marktwirtschaftliches Potenzial zu ermitteln. Für diese Aufgabenstellung suchen wir ab sofort eine*n motiviere*n Bachelorand*in.

Deine Aufgaben

  • Analyse des aktuellen Drohnenmarktes und dessen Entwicklung
  • Clusterung des Marktes in unterschiedliche Anwendungsgebiete
  • Darstellung technisch-ökonomischer Einflussparameter für die definierten Anwendungsgebiete
  • Abschätzung und Modellierung möglicher Marktanteile für H2-Drohnen auf Basis der Einflussparameter

Was du mitbringst

  • Du studierst Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder einen vergleichbaren Studiengang
  • Du interessierst dich für technisch-wirtschaftliche Fragestellungen im Themenfeld des Technologie- und Innovationsmanagements sowie im Bereich Energiespeichersysteme
  • Du bist hoch motiviert und arbeitest gerne eigenverantwortlich
  • Du arbeitest strukturiert und gerne mit offenen Fragestellungen
  • Du hast sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch

Was du erwarten kannst

  • Wissenschaftliche Bearbeitung eines hochaktuellen und spannenden Themas
  • Ideale Rahmenbedingungen für Praxiserfahrungen neben dem Studium
  • Umfangreiche und professionelle Betreuung in einer abgegrenzten Aufgabenstellung
  • Zusammenarbeit mit engagierten Kollegen aus dem technischen und wirtschaftlichen Bereich
  • Zielgerichtete und schnelle Themenbearbeitung

Auf deine aussagekräftige Bewerbung freut sich
Johanna Jacobi, M.Sc.
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17, 52074 Aachen
johanna.jacobi@ipt.fraunhofer.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an johanna.jacobi@ipt.fraunhofer.de