Webseite Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Wire-based Laser Metal Deposition (LMD-w) ist ein additives Fertigungsverfahren (AM), das zur Reparatur, Beschichtung oder Featureherstellung eingesetzt wird. LMD-w bietet diverse Vorteile, wie z. B. eine hohe Materialeffizienz und Auftragsrate sowie einen kostengünstigen, einfach handhabbaren Zusatzwerkstoff. Für die industrielle Anwendung wirst du den Prozess durch die Erforschung neuer Drahtführungskonzepte oder durch den Einsatz von Robotern weiterentwickeln.

Deine Aufgaben

  • Zusammenstellung des relevanten Stands der Technik
  • Erarbeitung von Lösungsansätzen für die definierten Fragestellungen
  • Durchführung von Prozessuntersuchungen und Auswertung mit verschiedensten Methoden
  • Dokumentation der Arbeit

Was du mitbringst

  • Du studierst Maschinenbau, Werkstoffingenieurwesen, Physik oder ein vergleichbares Fach
  • Experimentelles Geschick sowie grundlegende Programmierkenntnisse
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Teamgeist
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch

Was wir bieten

  • Ideale Rahmenbedingungen für eine praxisorientierte Abschlussarbeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine exzellente Ausstattung an Maschinen und Geräten
  • Mitarbeit in einem engagierten, kollegialen und interdisziplinären Team

Auf deine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail freut sich

Stefan Gräfe, M.Eng.
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17, 52074 Aachen
stefan.graefe@ipt.fraunhofer.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an marius.gipperich@ipt.fraunhofer.de