Webseite Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Im BMWi-geförderten Forschungsprojekt AIMFREE erforschen das Fraunhofer IPT und das WZL der RWTH Aachen gemeinsam mit Industriepartnern, wie der Porsche AG und Siemens AG, flexible Produktionssysteme, welche sich an viele Produktvarianten anpassen und dynamisch auf Störungen reagieren können.

Die eingesetzten Planungs- und Steuerungssysteme arbeiten mit aufgenommenen Daten. Diese Daten sind jedoch nur zu einem gewissen Grad valide, sodass die Berechnungen mit Wahrscheinlichkeiten und Unsicherheiten behaftet sind. Das Ziel der Abschlussarbeit ist daher die Analyse und Quantifizierung von Wahrscheinlichkeiten und Unsicherheiten in flexiblen Planungs- und Steuerungssystemen.

Deine Aufgaben

  • Recherche zum aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik
  • Planung und Durchführung von Workshops mit Industriepartnern
  • Aufnahme und Kategorisierung von Unsicherheiten und Wahrscheinlichkeiten
  • Erstellung eines Konzepts für die Einbindung von Wahrscheinlichkeiten in intelligente Planungs- und Steuerungssysteme
  • Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse

Was du mitbringst

  • Du studierst Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik, Mathematik oder ein vergleichbares Fach
  • Du hast Interesse an digitalen Lösungen für flexible Produktionssysteme
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Teamgeist
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch

Was wir bieten

  • Mitarbeit in einem zukunftsweisenden Forschungsprojekt
  • Direkte Zusammenarbeit mit Industriepartnern
  • Ideale Rahmenbedingungen für Praxiserfahrungen neben dem Studium
  • Flexible Arbeitszeiten und Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Eine exzellente Ausstattung an Maschinen und Geräten

Auf deine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail freut sich
Dennis Grunert
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17, 52074 Aachen
dennis.grunert@ipt.fraunhofer.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an dennis.grunert@ipt.fraunhofer.de