Webseite Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Am Fraunhofer IPT entwickeln und konzeptionieren wir Produktionsmaschinen für eine Fertigung im Sinne der Industrie 4.0. Hierbei geht es nicht nur um die Entwicklung neuer Maschinen, sondern auch um die Weiterentwicklung bestehender Maschinen für die Bereitstellung von Retrofit-Lösungen. Abrasiver Verschleiß spanender Werkzeuge (Schaftfräser (4 mm < d < 16 mm)) kann mittels geeigneter Kameratechnik sowie geeignetem Bildverarbeitungsalgorithmus unter Berücksichtigung von Prozess- und Werkzeugdaten durch Messung der Verschleißmarkenbreite der einzelnen Schneiden automatisiert gemessen werden.
Im Rahmen deiner Abschlussarbeit sollen Verfahren zur Verschleißmessung mittels Kamerasystemen konzeptionell entworfen werden. Das vielversprechendste Verfahren soll im Anschluss im Rahmen eines prototypischen Versuchsaufbaus in eine Werkzeugmaschine integriert werden. Auf Basis von Kameraaufnahmen soll ein Bildverarbeitungsalgorithmus entwickelt werden, der den Werkzeugverschleiß automatisiert erfasst.

Deine Aufgaben

  • Recherche zum Stand der Technik/Forschung
  • Durchführung und Planung von Experimenten
  • Entwicklung eines Bildverarbeitungsalgorithmus in Python auf Basis von „Realdaten“ zur Erkennung der Verschleißmarkenbreite von spanenden Werkzeugen
  • Bewertung und Ableitung von Konzepten zur Optimierung und Generalisierung
  • Dokumentation der Ergebnisse

Was du mitbringst

  • Du studierst Elektrotechnik, Automatisierungstechnik, Maschinenbau, Informatik, Physik oder vergleichbar
  • Grundkenntnisse und erste Erfahrungen im Umgang mit Python
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und/oder Englisch

Was wir bieten

  • Praxiserfahrungen neben dem Studium sowie die Möglichkeit, deine Abschlussarbeit mit einem HiWi-Job zu kombinieren
  • Gestaltung und Umsetzung eigener Ideen in praxisnahen Projekten
  • Gute Ausstattung an Maschinen und Geräten
  • Fachliche und persönliche Weiterbildung
  • Mitarbeit in einem engagierten und kollegialen Team

Auf deine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail freut sich
Steffen Lowis
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17, 52074 Aachen
steffen.lowis@ipt.fraunhofer.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an steffen.lowis@ipt.fraunhofer.de