Webseite Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Der Werkzeugbau unterliegt einem hohen internationalen Wettbewerbsdruck. Aus diesem Grund fokussieren deutsche Werkzeugbaubetriebe eine Differenzierung durch qualitativ hochwertige Werkzeuge. Beschichtungen nehmen in diesem Kontext eine zentrale Rolle zur Leistungssteigerung hinsichtlich Verschleißschutz, Reibwertverhinderung, Gleiteigenschaften, Belagsminderung etc. von Werkzeugen ein. Mit Hilfe unterschiedlicher Beschichtungswerkstoffe sowie deren Beschichtungs-verfahren lassen sich anforderungsgerechte Einsatzmöglichkeiten realisieren. Derzeit existiert jedoch kein Ansatz, der die spezifischen Anforderungen unterschiedlicher Werkzeugkomponenten mit den Eigenschaften einzelner Beschichtungen und Beschichtungsverfahren abgleicht.

Deine Aufgaben

  • Theoretische Einarbeitung in Beschichtungsverfahren und -werkstoffe
  • Entwicklung eines Kennzahlensystems zur systematischen Entscheidungsunterstützung bei der
  • Auswahl einer geeigneten Beschichtungstechnologie basierend auf der Charakterisierung einer Werkzeugkomponente
  • Hochwertige Dokumentation der Vorgehensweise und Ergebnisse

Was du mitbringst

  • Du studierst Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder ein vergleichbares Fach
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und eine analytische und strukturierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Was wir bieten

  • Ideale Rahmenbedingungen für eine praxisnahe Abschlussarbeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Mitarbeit in einem engagierten Team

Auf deine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail freut sich
Tammo Dannen, M.Eng.
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17, 52074 Aachen
tammo.dannen@ipt.fraunhofer.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an tammo.dannen@ipt.fraunhofer.de