Webseite Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Im Rahmen des Forschungsprojekt »AIxCell« entwickeln wir die Zukunft des automatisierten maschinellen Lernens. AIxCell soll als Software biologischen Expert*innen ermöglichen, eigenständig und ohne Vorwissen Machine-Learning zur Bildauswertung zu nutzen. Dabei verknüpfen wir biologisches und informationstechnisches Wissen.

Deine Aufgaben

  • Erweiterung des AIxCell-Softwaretools durch Implementierung innovativer Algorithmen
  • Softwareentwicklung anhand eines biologischen Usecases, z. B. iPS/ MSC Zellen oder zeitaufgelöste Mikroskopie, aus der Forschung oder Industrie
  • Evaluation und Präsentation der Ergebnisse im Rahmen der Abschlussarbeit

Was du mitbringst

  • Du studierst Informatik, Maschinenbau, Biotechnologie, Bioinformatik oder ein vergleichbares Fach mit Bezug zur Bildverarbeitung und zum maschinellen Lernen
  • Du beherrschst mindestens eine Programmiersprache (idealerweise Python)
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Experimentierfreude und Teamgeist
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch

Was wir bieten

  • Ideale Rahmenbedingungen für Praxiserfahrungen in einem Forschungsprojekt
  • Sehr gute Betreuung der Abschlussarbeit in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement der RWTH Aachen
  • Gestaltungsmöglichkeiten und Umsetzung deiner Ideen in einem hoch innovativen Umfeld

Auf deine aussagekräftige Bewerbung freut sich
Tobias Piotrowski
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17, 52074 Aachen
tobias.piotrowski@ipt.fraunhofer.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an tobias.piotrowski@ipt.fraunhofer.de