Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. - Institut für Fahrzeugkonzepte

pten
Ihre Mission:
Derzeit werden gerade in der Schifffahrt und im Straßenverkehr größtenteils dieselbetriebene
Kühlaggregate verwendet, um temperaturempfindliche Güter zu transportieren. Aufgrund ihres
lokalen CO2 Ausstoßes ist es auch hier angezeigt, auf CO2 emissionsfreie Technologien zu
setzen. Ihre Aufgabe wird es sein, zunächst den Energiebedarf von verschiedenen
Transportkälteanwendungen zu ermitteln. In einer vergleichenden Betrachtung soll schließlic

Der Inhalt Ihrer Abschlussarbeit wird sein:

  • Modellierung temperierter Transportvorrichtungen (Trailer/Container)
  • Simulation von Betriebsszenarien (Verteilverkehr, Kurz- und Langstrecken Lieferung)
  • Bewertung der Ergebnisse und Vergleich mit dem Stand der Technik

Ihre Qualifikation:

  • Studium Maschinenbau, Energietechnik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik oder
    Vergleichbares
  • Modellierungs- und Simulationserfahrung (z.B. KULI)
  • Grundkenntnisse in Wärme- und Stoffübertragung
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • gute Studienleistungen

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung
durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges
Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie
Ihre Mission verwirklichen können.
Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller
Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen
schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Weitere Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer 57477 sowie zum Bewerbungsweg
finden Sie unter www.DLR.de/dlr/jobs

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte dlr.concludis.de.