Webseite Chair for Wind Power Drives

Der Chair for Wind Power Drives erforscht das Verhalten von Antriebssystemen in modernen Multimegawatt-Windkraftanlagen. Forschungsziele sind die Steigerung der Verfügbarkeit, der Robustheit und der Energieeffizienz der Windenergieanlagen sowie die Senkung der Stromgestehungskosten. Hierzu werden Software-Entwicklungswerkzeuge und moderne Systemprüfstände im Verbund eingesetzt.

Nach heutigem Stand der Technik werden in Windenergieanlagen(WEA)fast ausschließlich Wälzlager eingesetzt. Diese haben jedoch den großen Nachteil, dass im Schadensfall das Hauptlager nicht aufdem Turm getauscht werden kann sondern der gesamte Triebstrang mithilfe eines Krans demontiert werden muss. Insbesondere für Offshore-Anlagen kann der Ausfall des Hauptlagers den wirtschaftlichen Totalschaden der Anlage bedeuten.

Vor diesem Hintergrund wurde am CWD ein neuartiges und patentiertes Gleitlagerkonzept für Hauptlager von WEA entwickelt und ein 1MW Demonstratorlager experimentell getestet. Ziel dieser Arbeit ist esein EHD/MKS Modell zur Berechnung der hydrodynamischen Druckverteilung unter Berücksichtigung der elastischen Verformung zu entwickeln.

Aufgaben:

  • Definition einer Ausgangsgeometrie
  • Entwicklungeines Basismodells und schrittweise Erweiterung der Modellkomplexität
  • Durchführung einer Simulationsstudie

Voraussetzung:

  • Interesse und Motivation zur selbständigen Bearbeitung technischer Fragestellungen im Bereich Antriebstechnik
  • Vorkenntnisse und Erfahrungen im Bereich Mehrkörpersimulation (bspw. Simpack) und FE Simulation wünschenswert
  • Gutes Verständnis von technischen Systemen

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einem interdisziplinären Forschungsprojekt mit Industriebeteiligung
  • Zügige Bearbeitungsmöglichkeit und sofortiger Beginn
  • Möglichkeit zur anschließenden Weiterbeschäftigung im Rahmen eines Forschungsprojektes mit dem Ziel einerPromotion

Auf deine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail freut sich:

Amadeus Rolink, M. Sc. RWTH
Chair for Wind Power Drives

Campus-Boulevard 61, 52074 Aachen
amadeus.rolink@cwd.rwth-aachen.de

 

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an amadeus.rolink@cwd.rwth-aachen.de