Webseite Chair for Wind Power Drives

Der Chair for Wind Power Drives erforscht das Verhalten von Antriebssystemen in modernen Multimegawatt-Windkraftanlagen. Forschungsziele sind die Steigerung der Verfügbarkeit, der Robustheit und der Energieeffizienz der Windenergieanlagen sowie die Senkung der Stromgestehungskosten. Hierzu werden Software-Entwicklungswerkzeuge und moderne Systemprüfstände im Verbund eingesetzt.

Für die Auslegung und Weiterentwicklung von mechanischenKomponenten des Triebstrangs einer Windenergieanlage (Hauptlager,Getriebe, etc.) müssen die auf diese Komponenten wirkenden Lasten möglichst genau bekannt sein. Für dieBestimmung dieser Lasten werdennach heutigem Stand der Technik Mehrkörpersimulationsmodelle (MKS) genutzt.

Ziel dieser Arbeit ist es mithilfe vonbestehenden MKS Modellen mitverschiedenen Detaillierungsstufen Eingangslasten und Komponentenlasten für eine 3 MWAnlage zu bestimmen und zu dokumentieren. Hierbei bietet diese Arbeit die Möglichkeit einen umfassenden Überblick über das System Windenergieanlage sowie die Simulation von Antriebssträngen zuerhalten.

Aufgaben:

  • Einarbeitung in MKS
  • Durchführung von Lastsimulationen für verschiedene Lastfälle
  • Dokumentation der Ergebnisdaten

Voraussetzung:

  • Gute Auffassungsgabe und Interesse an technischen Systemen
  • Vorkenntnisse zum Aufbau und der Funktionsweise von Windenergieanlagen sind wünschenswert.
  • Für die Bearbeitung sind Vorkenntnisse im Bereich der FE-Analyse (ABAQUS,ANSYS) wünschenswert. Kenntnisse auf dem Gebiet der Mehr-Körper-Simulation (SIMPACK,ADAMS) sowie unterschiedlicher Programmiersprachen (MATLAB,PYTHON) sind von Vorteil.

Wir bieten:

  • Zügige Bearbeitungsmöglichkeit und sofortiger Beginn
  • Intensive Betreuung
  • Flexible Arbeitszeiten in einem netten und motivierten Team
  • Möglichkeit zur anschließenden Weiterbeschäftigung im Rahmen einer Promotion

Auf deine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail freut sich:

Amadeus Rolink, M. Sc. RWTH
Chair for Wind Power Drives

Campus-Boulevard 61, 52074 Aachen
amadeus.rolink@cwd.rwth-aachen.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an amadeus.rolink@cwd.rwth-aachen.de