Webseite Chair for Wind Power Drives

Der Chair for Wind Power Drives erforscht das Verhalten von Antriebssystemen in modernen Multimegawatt-Windkraftanlagen. Forschungsziele sind die Steigerung der Verfügbarkeit, der Robustheit und der Energieeffizienz der Windenergieanlagen sowie die Senkung der Stromgestehungskosten. Hierzu werden Software-Entwicklungswerkzeuge und moderne Systemprüfstände im Verbund eingesetzt.

Die Mehrkörpersimulation (MKS) von Triebsträngen von Windenergieanlagen ist ein starkes Tool zur Berechnung von dynamischen Lasten und Anregungen in verschiedenen Stufen des Produktenstehungsprozesses und der Optimierung. Gängige Software für die Mehrkörpersimulation wie z.B. Simpack ist sehr leistungsstark und verwendet stetig verbesserte Solver für die Lösung der Differentialgleichungssysteme.

Die Lösung der Differentialgleichungssysteme ist auch mit Open Source Paketen in Python wie z.B. SymPy und PyDy möglich. Deshalb soll im Rahmen dieser Studienarbeit erarbeitet werden, inwiefern ein komplexes Triebstrang-modell einer Windenergieanlage in Python nachgebildet werden kann. Ziel der Erarbeitung eines MKS-Simulationsmodells des Triebstrangs der Windenergieanlage ist das Erreichen der Softwareunabhängigkeit bzw. die Durchgängigkeit der Simulationsmodelle sowie die Verbesserung der Rechenzeit und letztendlich die Echtzeitfähigkeit.

Aufgaben:

  • Einarbeitung in die Thematik Windenergie
  • Literaturrecherche zu Möglichkeiten der MKS mit Python
  • Analyse des Stand der Technik bzgl. MKS mit Python in der Windenergie
  • Aufbau eines einfachen Python-MKS-Modells
  • Aufbau verschiedener Komponenten des WEA-Triebstrangs mit Python z.B. Getriebe
  • Nachbildung des WEA-Triebstrangs mit Python

Voraussetzung:

  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • Wissenschaftliches Arbeiten in einem hoch motivierten, interdisziplinären Team
  • Angenehmes Arbeitsklima und intensive Betreuung
  • Sofortiger Beginn oder nach Absprache
  • Flexible Arbeitszeiten

Auf deine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail freut sich:

Julian Röder, M. Sc.
Chair for Wind Power Drives

Campus-Boulevard 61, 52074 Aachen
julian.roeder@cwd.rwth-aachen.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an julian.roeder@cwd.rwth-aachen.de