Webseite Chair for Wind Power Drives

Der Chair for Wind Power Drives erforscht das Verhalten von Antriebssystemen in modernen Multimegawatt-Windkraftanlagen. Forschungsziele sind die Steigerung der Verfügbarkeit, der Robustheit und der Energieeffizienz der Windenergieanlagen sowie die Senkung der Stromgestehungskosten. Hierzu werden Software-Entwicklungswerkzeuge und moderne Systemprüfstände im Verbund eingesetzt.

Aufgaben:

  • Grobdimensionierung auf Basis eines bestehenden 1MW Lagers
  • Definition relevanter Einflussgrößen
  • Feinauslegung mithilfe von elastohydrodynamischen Simulationen

Voraussetzung:

  • Interesse und Motivation zur selbständigen Bearbeitung technischer Fragestellungen im Bereich Antriebstechnik
  • Vorkenntnisse und Erfahrungen im BereichWindenergie, FE-Modellierung und MKS-Simulation sind wünschenswert jedoch nicht zwingend erforderlich
  • Gutes Verständnis von technischen Systemen

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einem interdisziplinären Forschungsprojekt mit Industriebeteiligung
  • Zügige Bearbeitungsmöglichkeit und sofortiger Beginn
  • Möglichkeit zur anschließenden Weiterbeschäftigung im Rahmen einer Promotion

Auf deine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail freut sich:

Tim Runkel, M. Sc.
Chair for Wind Power Drives

Campus-Boulevard 61, 52074 Aachen
tim.runkel@cwd.rwth-aachen.de

 

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an tim.runkel@cwd.rwth-aachen.de