Die Fachschaftsvertretung (FSV) ist das höchste beschlussfassende Gremium in der Fachschaft und stellt so die Legislative dar. Das heißt, die FSV ist für die strategische Ausrichtung der Fachschaft zuständig. Außerdem genehmigt die FSV beispielsweise den Haushalt und ist alleinig berechtigt, Ausgaben über 250€ zu beschließen.

Die meisten Mitglieder der FSV sind ehemalige Ratsmitglieder oder haben sich anderweitig schon ehrenamtlich für die Fachschaft engagiert. Hierbei haben die FSV-Mitglieder einige Erfahrung in verschiedenen Bereichen der Fachschaftsarbeit gesammelt, die sie nun an die Ratsmitglieder weitergeben können und diese dadurch mit wertvollen Ratschlägen bei ihren Aufgaben unterstützen.

Die 11, von allen Studierenden der Fakultät 4 gewählten, Mitglieder tagen meist einmal im Monat.
Anträge an die FSV können alle Studierenden der Fakultät 4 bei deren Präsidium stellen.

Mitglieder

  • Hunor Emödi (Vorsitzender)
  • Laura Barth (stellvertretende Vorsitzende)
  • Lutz Behnke
  • Maximilian Wunderlich
  • Muriel Schnelle
  • Michelle Geilenberg
  • Jonathan Wirth
  • Carsten Schiffer
  • Simon Schäfer
  • Sebastian Henzler
  • Matthias Glinka
  • Anahita Etemad (stellvertretend)
  • Kaspar Schmerling (stellvertretend)
  • Timo Bakr (stellvertretend)
  • Jan Cluse (stellvertretend)
  • Daniel Rogowski (stellvertretend)
  • Jean-Luc Wolken (stellvertretend)
  • Benedikt Wiethof (stellvertretend)
  • Anton Stefer (stellvertretend)
  • Marcel Gollé-Leidreiter (stellvertretend)